Marcos Rojos „unsportlicher“ Jubel nach seinem Meistertitel mit Boca: Er fing auf dem Platz an zu rauchen

Der Verteidiger genoss den neuen Star beim Essen und Rauchen auf dem Platz

rote Rahmen war ein wichtiger Protagonist im Titel von Boca Junioren in dem Ligapokal der Profis: erzielte 1-0 gegen Tiger 48. Minute in der ersten Runde mit einem Kopfball, der dem Torhüter aus den Handschuhen rutschte Gonzalo Marinelli. Und er bot seine Solidität zusammen mit Carlos Izquierdoz an, um den Zaun ungeschlagen zu halten und das endgültige 3: 0, das die Weihe verfügte, von unten zu zementieren.

Aber auch der Verteidiger, 32, gab bei den Feierlichkeiten den Ton an. Während der Feier organisierte der Campus ein Picknick mit seinen Familien auf dem Spielplatz des Mario Alberto Kempes-Stadions in Cordoba. Und dort, ganz privat, filmten ihn die Kameras, wie er Bier trank, während er Pizza und Empanadas genoss, wie der Rest seiner Gefährten. Aber der Mann kam aus Estudiantes de La Plata Er zündete sich eine Zigarette an und rauchte sie in aller Ruhe mit einem Bild, das in den sozialen Medien Aufmerksamkeit erregte.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Fußballer rauchen. Das passiert im argentinischen Fußball und auch im Ausland: Zlatan Ibrahimovic feierte heute den Titel in der Serie A, während Milan eine Zigarre rauchte. Aber selten tun sie das öffentlich, vor den Kameras und auf genau dem Rasen, wo Rojo gerade einen 90-Minuten-Job beendet hatte.

* Der Schrei von Marcos Rojo, der das Treffen in Cordoba eröffnete

Die Zigarettenfrage stand bereits 2016 im Zentrum der Kontroverse in Boca, allerdings nicht mit der Doppel-Rot-WM im Rampenlicht. war als Zur Halbzeit eines Spiels zwischen Nacional de Montevideo und Xeneize zündete sich Daniel Osvaldo in der Umkleidekabine eine Zigarette an, Guillermo Barros Schelotto tadelte ihn und dies entschied schließlich über seinen Abschied von La Ribera.

In diesem Fall gab es kein Trauma, abgesehen von den Reaktionen, die durch die Haltung des ehemaligen Manchester United in den Netzwerken ausgelöst wurden. Abgesehen von der Kontroverse hat Rojo seinen zweiten Titel seit seinem Wechsel zu La Ribera gewonnen, einschließlich des argentinischen Pokals, den er im Dezember 2021 gewann. Und er träumt davon, sich die Copa Libertadores zu sichern, für die Boca am Donnerstag Deportivo Cali in La Bombonera schlagen muss, um weiterzukommen zum Achtelfinale. Je nachdem, was im Spiel zwischen Corinthians und Always Ready passiert, kann er immer noch an die Spitze der Gruppe E streben.

“Es ist sehr bereichernd, ich habe meinen Teamkollegen gesagt, sie sollen Spaß haben, weil man nie weiß, wann man wieder in einem Spiel wie diesem sein wird. Die Familie ist immer da. Meine Töchter sind Boca-Fans geworden und es macht mich sehr glücklich, dass sie es tun.” sind da an meiner Seite“, kommentierte er, nachdem er den Stern gestickt hatte.

“Es war schwierig, denn jedes Spiel, das ich mit Zambra, Figal, Gato Ávila, Aranda gespielt habe … Es ist nicht das Beste oder Empfehlenswerteste, aber man musste sich damit auseinandersetzen, es sich bequem machen und versuchen, es gut zu machen. Ich konnte den Pokal nicht spielen , ich habe versucht, den Jungs zu helfen, die sich drehten”, beschrieb er die Schwierigkeiten, mit denen Boca während des Wettbewerbs konfrontiert war.

* Schlüsselaussagen von Red

“Die Tatsache, dass sie uns nicht bekehren, stärkt das Vertrauen in unsere Teamkollegen im Mittelfeld. Sie können sicher sein, dass wir sie zu spät auf die Bank bringen”, betonte er, dass Xeneize in allen drei K.-o.-Serien ungeschlagen blieb.

“Mir ist bewusst, dass ich nicht auf meinem besten Niveau war und es immer noch nicht bin, ich muss mich noch verbessern. Ich trainiere Tag für Tag, ich gebe mir Mühe. Manchmal funktionieren die Dinge und manchmal nicht, aber ich versuche, ruhig zu bleiben .”, ist selbstkritisch. Und er brachte diese Selbsteinschätzung auf den kollektiven Aspekt, ausgehend von der Kritik, die Trainer Sebastián Battaglia das ganze Semester über umgab. „Offensichtlich prallt es in der Umkleidekabine auf die Leistung aller zurück. Wenn ich nein sage, ist es eine Lüge. Aber wir versuchen, viel zu reden, uns stark zu machen und diese Kritik anzunehmen. Wir sind auch sehr selbstkritisch. Wir schienen etwas langsam zu sein, wir konnten uns nicht in das gegnerische Peloton drängen. Die Verbesserung war am Ende des Turniers zu sehen“, schloss er.

WEITER LESEN:

Die Boca Juniors fügten ihren 72. Stern hinzu und etablierten sich als die erfolgreichsten des Landes: Wie viel von River Plate blieb in der historischen Titeltabelle
Bocas beste Titelmemes: Tigres Torhüterfehler und Vergleich mit seinem Niveau gegen River, das Ziel der Lächerlichkeit
Riquelmes Reaktion in der Gegend zum Zeitpunkt der Weihe von Boca und das warnende Urteil gegen Fabra vor dem Finale
Darío Benedetto emotional, nachdem er mit Boca Juniors einen weiteren Star hinzugefügt hat: “Sie haben uns getötet, aber wir haben immer noch unseren Mund bedeckt”
Umstrittener Satz von Patron Bermúdez zur Missbrauchsklage gegen Sebastián Villa: „Die Netzwerke werden uns keine Entscheidungen aufzwingen“

Add Comment