Eistherapie: Der neueste Wellness-Wahn

Es gab es schon seit Jahren, aber seine Präsentation in der Netflix-Serie „Goop Lab“ und mit der Unterstützung von Gwyneth Paltrow, machte die Methode schließlich berühmt. Im zweiten Kapitel dieses Dokumentarfilms, der alternative Wellnessbehandlungen untersucht, wird die Geschichte von Wim Hofein niederländischer Extremsportler, der es verträgt eisige Temperaturen dank des Atems, und er setzt voraus, dass er es tut stärkt das Immunsystem Ja lindert Symptome verschiedener Krankheiten, neben anderen Vorteilen. Diese Praxis, bekannt als „Die Wim-Hoff-Methode“2020 explodierte die Popularität, als die Serie uraufgeführt wurde und die Welt unter globaler Quarantäne nach Möglichkeiten suchte, ihre Gesundheit zu verbessern.

Zurück zum natürlichen Zustand

bekannt als “der eismann” Wim Hof niedergeschlagen 26 Guinness-Weltrekorde mit Kunststücken wie dem Laufen eines Halbmarathons im Polarkreis oder sperren Sie sich für zwei Stunden in eine Eisschale ein. Seine patentierte (und nicht unumstrittene) Methode wird als eine Möglichkeit angepriesen, „Körper und Geist in ihrem natürlichen Spitzenzustand zu halten“, und weist darauf hin, dass die Umwelt für einen Großteil unserer Geschichte für die Erzeugung von wohltuendem Stress verantwortlich war und ein niedriges Leben führte Temperaturen. , zwischen eisigen Winden und hungrigen Wölfen, und mit einem Geist, der immer bereit und konzentriert ist, sich selbst zu schützen. Heute hat das moderne Leben, viel bequemer und einfacher, diese Gefahren sowie unseren natürlichen Zustand der Wachheit und Klarheit beseitigt. Infolgedessen, argumentiert er, sind unsere natürlichen Abwehrkräfte nicht so wach, sodass wir krank werden, gestresst sind, an Schlaflosigkeit leiden und ohne Energie leben.

Vorschlag? Drei sich gegenseitig verstärkende Säulen: Atemtechniken, Training der mentalen Konzentration und fortschreitende Kälteexposition. „Diese Methode zeichnet sich durch ihre Effizienz und Einfachheit aus und ermöglicht es Ihnen, sich wieder mit der Natur zu verbinden. Es verbessert unsere Biologie, da wir viele sehr mächtige Werkzeuge haben und die Weisheit unseres Körpers schläft“, betont er. Laurentius LawrenceAusbilder zertifiziert durch Wim Hof und der einzige in Südamerika mit Mariannela DuccaIhr Partner und Partner.

Jede der Säulen kann einzeln durchgeführt werden, aber zusammen versprechen sie den größten Nutzen. Die erste ist eine Art der Atmung, die mit dem Zwerchfell arbeitet, daher wird empfohlen, sie auf nüchternen Magen zu machen. Die Absicht ist, eine Konzentration zu erzeugen, die eine Kontrolle des Körpers auch unter extremsten Bedingungen ermöglicht. „Die Wirkungen hängen mit der Alkalisierung des Blutes und der Stärkung des Immunsystems zusammen. Gleichzeitig wird durch intermittierende Hypoxie das Herz-Kreislauf-System trainiert.“ der berühmte Ducca.

Eistherapie

Die zweite Säule ist die Kälteexposition, die wie so oft durch eiskalte Duschen, Eintauchen in Eisbecken oder direkt in zugefrorene Seen erfolgen kann. Wim Hof. „Das Eintauchen in Eis für zwei bis drei Minuten hält die Vorteile nachweislich sechs Tage lang in unserem Körper. Einmal pro Woche ist eine ideale Regelmäßigkeit.“ Lorenzo weist darauf hin. Für diejenigen, die kalte Duschen bevorzugen, kann die Wiederholung täglich erfolgen.

Die letzte Säule ist Engagement. Die oben genannten Werkzeuge weisen auf Techniken hin, die Geduld und Hingabe erfordern, bei denen Konzentration und mentale Entschlossenheit das letzte Glied sind. Die Idee ist, einen gezielten, kurzzeitigen Stress zu installieren, der die Anpassungsfähigkeit des Körpers verstärkt. „Wim sagt, dass Fitness zu 100 % mental ist, weil der Körper nicht dorthin geht, wo der Geist nicht hingeht“, erklärt Ducca.

Im Gleichgewicht

Für eine lange Zeit, Kryotherapie Es wird von Sportlern verwendet, um ihre Muskeln und Gelenke nach dem Training und Wettkampf zu regenerieren. “Es ist eine andere Methode der Physiotherapie, wie Wärme, Magnetismus und Ultraschall”, beschreibt er. Alejandro Halaburda, Kinesiologe und Physiotherapeut bei Boreal Salud. In diesem Zusammenhang hat die Anwendung von Eis oder Kälte mit der Reduzierung von Entzündungen zu tun, da sie eine Vasokonstriktion bewirkt, die verhindert, dass mehr Blut in den Bereich gelangt. Es kann bei Verletzungen oder auch zur Regeneration und Bekämpfung von Müdigkeit eingesetzt werden. In Fällen, in denen es durch Eintauchen in Eiswasser angewendet wird, empfiehlt der Spezialist, 15/20 Minuten nicht zu überschreiten, wobei immer die Verträglichkeit des Patienten zu berücksichtigen ist.

Eis

Nach dieser Version des Kontakts mit dem Eis gefragt, ist Halaburda vorsichtig. „Es ist wichtig, auf die Tauchzeit zu achten, denn die letzte Stufe der Kälte ist die Verbrennung. Es kann so weit gehen, dass das Gewebe verbrennt oder einen irreversiblen Prozess in den Sehnen oder Muskeln auslöst“, erklärt er. Und sowohl bei diesem Verfahren als auch bei der traditionellen Kryotherapie hält er fest, dass es nicht für offene Wunden, Herzpatienten, ältere Menschen, mit Vorerkrankungen oder einer Vorgeschichte von Arthrose empfohlen wird.

Für seinen Teil Dr. Florence Dafne Raele (@beautyfreak.room), die sich selbst als funktionelle und integrative Ärztin definiert, wollte 2021 die Wim-Hof-Methode ausprobieren, nachdem sie vor einigen Jahren die traditionelle Kryotherapie studiert hatte. Seitdem empfiehlt er es jedem, der etwas Neues erleben und seinen Geist trainieren sowie Ruhe, Kreislauf und Konzentration verbessern möchte. „Wenn du ins Eis eintauchst, das ist ein hormetischer Stressor (N. de la R. etwas, das in großen Dosen gefährlich, aber in kleinen Mengen nützlich ist), das Nervensystem wird dekompensiert und der Sympathikus wird stimuliert. Um dies zu regulieren, muss man den Atem stark kontrollieren und verstehen, wie dadurch das Nervensystem kontrolliert werden kann. Dies ist in der Praxis am stärksten, abgesehen von den Vorteilen“, betont er. Auf diesem Weg begann er, hormetische Retreats zu generieren, „um zu verstehen, was diese wohltuenden Stressoren sind, die wir in ihrem angemessenen Maß brauchen“.

Sie versteht, dass die Kontraindikationen wenige sind und denen ähnlich sind, die von verurteilt wurden Halaburda, aber das größte Problem ist die Angst, die die Menschen angesichts der enormen Gewöhnungslosigkeit an das moderne Leben vor Kälte haben. „Deshalb ist die Atmung unerlässlich, weil sie den Körper akklimatisiert. Nach der ersten Minute gewöhnt sich der Körper daran und entspannt sich, vielleicht spürt er die Kälte nicht mehr oder leidet weniger darunter“, sagt er.

Andere Vorteile, die dieser Praxis zugeschrieben werden, sind erhöhte Energie, gesteigerte sportliche Leistung und Linderung von Symptomen einer Autoimmunerkrankung. Und obwohl es am Ende der Erkundungstour Sitzungen mit professionellen Instruktoren geben kann, kann der Weg zu Hause beginnen: Die Duschen mit 15 Sekunden kaltem Wasser zu beenden, ist der erste Schritt, den sie empfehlen. . Lorenzo und Duca. „Du musst dich auf deine Atmung konzentrieren und so lange ausatmen, wie du kannst“, sagen sie. Außerdem empfehlen sie die Atem-Tutorials auf dem Kanal von YouTube von Wim Hoff, sowie deren Anwendung und Zugang zu wissenschaftlichen Artikeln, die sich mit der Methode befassen. “Es ist für jeden erreichbar”, ermutigen sie. Nur für den Fall, bevor Sie es versuchen, ist es ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren.

Bildergalerie

Add Comment