Die Einzelheiten des Millionärsvertrags, den Kylian Mbappé bei PSG zugesagt hat

Kylian Mbappé unterschreibt einen neuen Vertrag bis 2025 (Reuters)

Paris Saint-Germain (PSG) Er beendete die Saison mit dem, was er am meisten wollte. Die Champions League?, nein: die Kontinuität Kiljan Mbappe. Nach monatelangen Verhandlungen und gemischten Versionen formalisiert der 23-jährige Stürmer seine Kontinuität mit dem französischen Team bis 2025 und Damit schloss er die Türen von Real MadridZumindest für jetzt.

Wie die wichtigsten europäischen Portale berichten, hat der Fußballer, der im nächsten Jahrzehnt zum großen Star des Weltfußballs werden soll, seit Anfang des Jahres offene Verhandlungen mit dem französischen Verein geführt, um seine Verbindung zu verlängern, und mit der spanischen Mannschaft, wer wollten ihn als ihre neue große Figur verpflichten und denen wurde sogar das Trikot mit der Nummer 7 versprochen, das von ihrem Idol Cristiano Ronaldo getragen wird.

Vor einer Woche, Mbappé selbst hatte öffentlich zugegeben, “fast” eine Entscheidung getroffen zu haben und, wie von der Website veröffentlicht Die Mannschaft, dies wurde am selben Samstagmorgen vor dem Treffen zwischen PSG und Metz mitgeteilt, bei dem seine Kontinuität bekannt gegeben wurde. Diese Wahl, die in Spanien einen Skandal auslöste, hat mehrere Gründe, die über den Sport hinausgehen.

Es ist das Real Madrid und PSG hatten ihm ähnliche fußballerische Ziele versprochen: die Champions League zu gewinnen und ein Schlüsselspieler in der Mannschaft zu sein. In Anbetracht dessen boten beide leckere Verträge an und die Zeitung L’Equipe veröffentlichte Details, denen er schließlich zustimmte. Den Angaben zufolge Der Spieler bekäme dann ein Gehalt von 50 Millionen Euro netto pro Jahr, was ihn zum Spieler mit dem besten Gehalt im Team macht.

Bis jetzt, Neymar führte das Ranking mit fast 49 Millionen an, gefolgt von Leo Messi, mit 40,5 Millionen, wie von denselben Medien im März dieses Jahres enthüllt. Aber das ist noch nicht alles, da Für die einfache Tatsache, dass man sich bereit erklärt hat, weiterzumachen, wird ein Bonus von 100 Millionen Euro gezahlt. Seine neue Verbindung dauert bis 2025, es werden also weitere drei Saisons sein, in denen er das PSG-Trikot tragen wird, auch wenn er nach Ablauf dieser Frist eine Verlängerung unter den gleichen Bedingungen um weitere zwei Jahre beantragen kann.

Ankündigung der Vertragsverlängerung von Mbappé bei PSG

Andererseits wäre einer der angespanntesten Punkte dieser Verhandlungsmonate mit den Bildrechten des Fußballers verbunden gewesen. Normalerweise werden diese dem Club in verschiedenen Aspekten vorgelegt, aber hier Mbappé hätte erreicht, dass 100 % der Einnahmen aus seinem Bild auf sein Bankkonto eingezahlt werden. Hier hätte Real Madrid nein gesagt.

Neben dem Geld gab es noch andere wichtige Punkte. Einer von ihnen war die Intervention des Präsidenten des Clubs, Nasser Al-Khelaïfi, der sich in die Gespräche einmischte, da er sah, dass sein bester Stern ungehindert in Spanien glänzen konnte. Es wäre so weit gekommen, dass Die Mannschaft bestätigt ein Treffen zwischen dem katarischen Geschäftsmann und der Mutter des Fußballers, Fayza Lamari, in Doha. Dort hätte ihn der Manager daran erinnert, wie wichtig Kiki für den Verein und für Frankreich ist.

Offensichtlich wird (oder hat) Mbappés Millionärsrenovierung seine Folgen. Ángel Di María und Keylor Navas wurden als erste geopfert und werden ihre Karrieren bei anderen Klubs fortsetzen ab nächster Saison. Dasselbe würde mit Argentinien passieren Mauro Icardi und mehrere andere Spieler, die in der letzten Kampagne nicht genug Schüsse bekommen haben.

Währenddessen werden sie in Spanien versuchen, alles in die Luft zu jagen. Die Liga kündigte an, eine „Beschwerde“ gegen PSG einzureichen, um „das wirtschaftliche Ökosystem des europäischen Fußballs und seine Nachhaltigkeit“ zu verteidigen Uefaden Verwaltungs- und Steuerbehörden Frankreichs und vor den zuständigen Stellen der Europäische Union.

Laut dem Journalisten Josep Pedrerol aus der Fernsehsendung Die Strandbar, Mbappe schickte eine WhatsApp-Nachricht an den Präsidenten von Real Madrid, Florentino Pérez, um Sie über Ihre Entscheidung zu informieren. „Es tut mir leid, was in den letzten Tagen passiert ist. Sie haben die Illusion zerstört, die Sie seit Ihrer Kindheit hatten. Ich wünsche Ihnen das Beste“, soll der White-Box-Chef reagiert haben.

Für seinen Teil, die junges Wunder wurde am Samstag mit einem Hattrick gefeiert Metz Am Ende der Ligue 1 krönte sich ein Turnier zum Meister PSG. Nach dem Treffen gab es eine Party im Parque de los Príncipes und es gab auch einen Raum für die Ehrung von Di María. Für die nächste Saison hoffen die Fans jedoch, dass sich die Mannschaft mit dieser Trophäe nicht zufrieden geben wird, denn das große Ziel aller ist die Champions League.

WEITER LESEN:

Der traurige Schrei von Ángel Di María nach seinem Tor im Spiel seines Abschieds von PSG
Empörung in Spanien, weil Mbappé Real Madrid ablehnte: “Es ist eine Beleidigung für den Fußball”
Die besten Memes nach der Ankündigung der Verlängerung von Kylian Mbappé bei PSG
Die spanische Liga wird PSG wegen der Verlängerung von Mbappé anprangern: die explosive Pressemitteilung

Add Comment